Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w008eac2/f_body_garage/wp-content/themes/nova-lite/core/main.php:1) in /www/htdocs/w008eac2/f_body_garage/wp-content/plugins/quick-chat/quick-chat.php on line 262
Achtung! 1979 Pontiac TransAm Special Black Edition gestohlen – F-Body Garage

Achtung! 1979 Pontiac TransAm Special Black Edition gestohlen

In der Nacht vom 08.05. auf den 09.05.2013 wurde aus einer Tiefgarage in Bonn Brüser Berg ein 1979 Pontiac TransAm Special Black Edition gestohlen !

Informationen zum Fahrzeug:
Bj. 1979, 6.6 L, Special Black Edition, Targa, WS6-Paket,
VIN (Fahrgestellnummer): 2W 87K 9N 168 765
Räder Bereifung:225/70 R 15 mit Whiteletterbeschriftung „BF Goodrich Radial T/A“ und Felgen 8×15 „Snowflakes“, wobei die Snowflakes noch in unrestauriertem Originalzustand sind, d. h. die Farbe „Gold“ nicht mehr so super dasteht. Die Radnabendeckel sind noch die Originalen „nämlich die runden mit dem goldenen Adler drauf“ – sind so heute nicht mehr erhältlich.

403er Oldsmobile V8, alles original (außer Radio – ist ein CD-Radio drin).

Außen schwarz mit Goldstripes und goldenem Adler auf der Haube

Innen schwarzes Velour und goldenes Armaturenbrett.

Besonderheiten:
Das Fahrzeug ist mit einer Klarlackschicht überzogen, so dass alle Decals, Schriftzüge und der Adler sich unter dem Klarlack befinden.
Auf der Frontscheibe befindet sich mittig eine alte Schweiz-Vignette aus 2002, in der rechten unteren Ecke der Frontscheibe befindet sich ein Aufkleber „Automobile Randgruppe in Schwarz mit Zahl 1“, in der Heckscheibe ein Aufkleber von Almera „Silencer“ (Frau mit Sonne im Hintergrund).
Im Innenraum – Rücksitzbank – befand sich eine schwarze Jacke von (Beschreibung: schwarzer Bluson, leicht gefüttert, Gr. M, auf dem Ärmel links – über den ganzen Ärmel – aufgestickt „PONTIAC“ in goldener Farbe und vorne links auf der Brust der Firebirdadler mit roten Flügeln).

Auffällig ist an dem Auto auch der Shaker auf der Haube , dort  ist an Stelle des serienmäßigen Kunststoffgitters ein Gitter aus Drahtgeflecht eingebaut:

In der goldenen Armaturentafel gibt es einen Schalter „Turbo“ – der hat aber keine Bedeutung und beim Tacho ist die Tachoscheibe mit einer schwarzen Folie geklebt, die eine Geschwindigkeit bis 300 km/h aufweist (war aus der Schweiz so gemacht worden). Auch selten: Der Wagen hat keine heizbare Heckscheibe!
Die Hutablage wurde mit Kunstleder in schwarz, leicht strukturiert, neu bezogen und mit neuen Lautsprechern versehen (runde Form und sehr flach). Des weiteren ist anzumerken, dass die Scheibenrahmen bei der Front- und Heckscheibe schwarz eloxiert sind (d. h. also nicht einfach schwarz überlackiert). Der Wagen hat eine nicht funktionierende Klima, so dass der Riemen am Kompressor nicht mehr vorhanden ist.

Bitte helft, indem Ihr die Augen aufhaltet, indem Ihr die Bilder auf Eueren Seiten und in Eueren Gruppen teilt oder kopiert und auf Eueren Homepages einstellt!! An dem Wagen hängt viel Herzblut und Persönlichkeit…

Wer dieses Auto gesehen oder etwas gehört hat, oder das Fahrzeug bzw. Teile davon zum Kauf angeboten wurde, bitte umgehend an die Polizei Bonn informieren: Aktenzeichen 6 00 000-046365-13/2 unter der Tel.-Nr. 0228/15-0.